fbpx
CFD / Forex Know-how Tools

MetaTrader 4 vs MetaTrader 5

Es gibt den Metatrader 4 und Metatrader 5. Auf der offiziellen Plattform von MetaQoutes (Hersteller) kann man zwischenzeitlich nur noch den MT5 runter laden, obwohl MT4 immer noch dort kommuniziert wird. Viele Trader erwarteten anfangs, ohne genaueres Hintergrundwissen, dass es sich bei der neuen Plattform MT 5 um einen Nachfolger der Variante MT 4 handelt. Wir wurden aber eines besseren belehrt. Ihr müsst wissen, dass z.B. im MT4 erstellte Expert Advisors und teilweise auch programmierte Indikatoren, nicht ohne Weiteres in den MT5 übernommen werden können. Vielmehr müssen Scripts, Indikatoren, Signalindikatoren und Expert Advisors neu programmiert werden, um weiterhin für den Handel genutzt werden zu können. Alle Broker bieten bis heute (fast ausschließlich) den MT4 zum Download. Wir empfehlen daher, mit dem MT4 zu traden. Hier gibt es die meisten Indikatoren und Roboter und er bietet keine wesentlichen Nachteile gegenüber dem MT5.

Die Vorteile beim Trading mit dem MetaTrader 4:

  • Automatisiertes Trading möglich, inklusive Backtesten
  • Chartings auf Profi-Niveau, große Auswahl an Indikatoren zur effizienten Trendanalyse
  • MetaTrader 4 ist als zuverlässige, komfortable App erhältlich

Einen Kommentar hinterlassen